Aufrüstung der Hella Gutmann Abgastester auf den Leitfaden 5.01

Gutmann AU Update

Ist Ihr Hella Gutmann Abgastester bereit für die neue AU-Richtlinie? Wir sagen Ihnen, ob Ihr Gerät für den Leitfaden 5.01 genutzt werden kann und welche Möglichkeiten es gibt um Ihren Gutmann AU-Tester auf den neusten Stand zu bringen.

Welche Hella Gutmann Abgastester können für Leitfaden 5.01 genutzt werden?

Nach dem Software-Update auf den Leitfaden 5.01 können die Abgastester GM3 und der HG4 von Hella Gutmann in der ersten Stufe der AU-Richtlinie vom 1.Januar 2018 bis 31.Dezember 2018 genutzt werden. Sollte kein Update erfolgen, können die Geräte nur noch für Fahrzeuge mit einer Erstzulassung bis zum 31.12.2005 genutzt werden.

Übrigens: Hier finden Sie alle Details zu der Abgasrichtlinie.

Welche Kosten entstehen für ein Upgrade des GM3 auf Leitfaden 5.01?

Ein Update des GM3 auf Leitfaden 5.01 Stufe 1 kann nur erfolgen, wenn das Gerät bereits Leitfaden 5.0 installiert hat. Läuft Ihr Gerät also noch auf Leitfaden 4.0, muss der Abgastester erst auf den Leitfaden 5.0 upgedatet werden. Hierfür entstehen Kosten von 370,-€ netto (440,30€ brutto) plus AU-Daten-Update für 120,-€ netto (142,80€ brutto).

GM3 mit Leitfaden 5.0Mit Update-LizenzOhne Update-Lizenz
Stufe 1 ab 1.Januar 2018: Software- und AU-Daten-Update390,-€ netto (464,10 € brutto)510,-€ netto (606,90€ brutto)
(390,-€ netto (464,10 € brutto) plus 120,-€ netto (142,80€ brutto) für AU-Daten)
Stufe 2 ab 1.Januar 2019: Anpassung der Grenzwerte- Nicht möglich, da die Genauigkeitsklasse nicht erreicht wird- Nicht möglich, da die Genauigkeitsklasse nicht erreicht wird
Stufe 3 ab 1.Januar 2021: Einführung Partikelzählung- Nicht möglich- Nicht möglich

Fazit: Der GM3 kann selbst mit Upgrade nur noch bis Ende 2018 für alle Fahrzeuge einschließlich Euro 6 genutzt werden. Danach ist eine weitere Nutzung für Euro 6 Fahrzeuge nicht mehr möglich.

Welche Kosten entstehen für ein Upgrade des HG4 auf Stufe 1 und 2?

Die Upgrade-Kosten für den HG4 sind abhängig vom Kaufdatum des Gerätes. Wenn Sie einmalige Updates buchen, finden Sie die Kosten dafür hier:

HG4Mit Diagnose-Update Plus-LizenzMit AU Update LizenzOhne Update Lizenz
gekauft vor dem 1.März 2017980,-€ netto (1166,20€ brutto)
(Stufe 1= 390,-€ netto (464,10€ brutto)
plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto))
980,-€ netto (1166,20€ brutto)
(Stufe 1= 390,-€ netto (464,10€ brutto) plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto))
1.100,-€ netto (1309,00€ brutto)
(Stufe 1= 390,-€ netto (464,10€ brutto) plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto) plus AU Daten Update 120,-€ netto (142,80€ brutto))
gekauft nach dem 1.März 2017590,-€ netto (702,10€ brutto)
(Stufe 1= kostenlos plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto))
590,-€ netto (702,10€ brutto)
(Stufe 1= kostenlos plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto))
710,-€ netto (844,90€ brutto)
(Stufe 1= kostenlos plus Stufe 2= 590,-€ netto (702,10€ brutto) plus AU Daten Update 120,-€ netto (142,80€ brutto))

Wenn Sie kein einmaliges Update möchten und sich stattdessen für ein Abo der Update-Lizenz entscheiden, entstehen stattdessen Kosten:

HG4Mit Diagnose-Update Plus-LizenzMit AU Update LizenzOhne Update Lizenz
gekauft vor dem 1.März 2017390,-€ netto (464,10€ brutto) plus Abschluss einer Update Plus AU Lizenz für monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)390,-€ netto (464,10€ brutto) plus Preishöhung der AU Lizenz von 18,-€ netto (21,42€ brutto) auf monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)390,-€ netto (464,10€ brutto) plus Abschluss einer Update Plus AU Lizenz für monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)
gekauft nach dem 1.März 20170,-€ bei Abschluss einer Update Plus AU Lizenz für monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)0,-€ plus Preishöhung der AU Lizenz von 18,-€ netto (21,42€ brutto) auf monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)0,-€ bei Abschluss einer Update Plus AU Lizenz für monatlich 20,-€ netto (23,80€ brutto)

Bitte beachten Sie, dass bei der Diagnose-Update-Lizenz die AU-Daten nicht mehr inklusive sind, wenn Sie erst 2018 abgeschlossen wird.

Welche Kosten entstehen für ein Upgrade des HG4 auf Stufe 3?

Für Stufe 3 gibt es noch keine festgelegten Informationen des Gesetzgebers, so dass noch nicht klar ist, was für Hard- und Software eingesetzt werden muss.. Daher ist noch nicht absehbar, welche Kosten dafür entstehen werden. Bitte beachten Sie, dass die oben angegebenen Preise nur für die Stufe 1 und 2 gelten.

Fragen zu Neubestellungen, Leasings und Barkauf

Alle HG4, die bis zum 31.12.2017 bestellt werden, erhalten ein kostenfreies Upgrade auf die Stufen 1 und 2 vom Leitfaden 5.01. Es können allerdings Kosten in Höhe von 120,-€ netto (142,80€ brutto) für ein Update der AU-Daten entstehen, wenn keine laufende AU oder Diagnose-Update-Lizenz besteht. Sollte Ihr Gerät erst in 2018 geliefert werden, schaltet Ihnen Hella Gutmann bis dahin kostenfrei den Leitfaden 5.01 frei. Hierfür können Sie Hella Gutmann direkt kontaktieren.

Sollten Sie ein Leasing für einen GM3 oder einen compaa macs haben, das

  • im Jahr 2018 endet, wird Gutmann Ihnen zum Leasingende ein neues HG4 oder mega compaa HG4 Leasing anbieten. Dies beinhaltet eine Gutschrift über den Leasingrestwert und die Updatekosten für den Leitfaden 5.01. Voraussetzung ist ein der Leasingabschluß 2018, die Rückgabe des Typenschilds des GM3 und beim compaa macs die Rückgabe des mega macs 66.
  • länger als bis zum 1.Januar 2019 läuft, bestellen Sie bitte das Update und die AU-Daten für den Leitfaden 5.01. Hella Gutmann wird Ihnen zum 1.1.2019 einen Wechsel in ein neues Leasing für einen HG4 oder mega compaa HG4 anbieten. Eventuelle Restzahlungen und Leasingraten für das alte Gerät entfallen und die Updatekosten für den Leitfaden 5.01 werden erstattet.

Haben Sie nach dem 1.Januar 2015 einen mega compaa GM3 oder compaa macs im Barkauf erworben? Dann wird Ihnen Hella Gutmann ein persönliches Angebot für einen neuen HG4 oder mega compaa HG4 erstellen und Ihr altes Gerät in Zahlung nehmen.

Sind noch Fragen bei Ihnen offen? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern weiter.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Alles zur AU-Richtlinie Leitfaden 5.01 / Abgasuntersuchung Richtlinie 2018

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-8