Hydraulikbühne oder Spindelbühne: Ein Vergleich der 2-Säulen-Hebebühnen

Hydraulik Hebebühne mit Transporter und Spindel Hebebühne mit Auto
Es gibt viele Gründe, die für Spindelbühnen sprechen. Aber auch Hydraulikbühnen haben Vorteile, die man kennen sollte.

Wer eine 2-Säulen-Hebebühne kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Dank verschiedener Modelle, unterschiedlicher Hubkraft- und höhen sowie verschiedener Antriebsarten kann für jeden Bedarf die passende 2-Säulen-Hebebühne gewählt werden. Aber welche Hebebühne ist die Bessere? Die Hydraulikbühne oder die Spindelbühne? Wir haben für Sie die Vor- und Nachteile von Hydraulik- und Spindelbühnen zusammengefasst.

Vorteile einer 2-Säulen Spindelbühne

Die Spindelbühne ist der Klassiker unter den 2-Säulen-Hebebühnen. Dank geringem Installationsaufwand ist sie schnell aufgestellt und kann auch später einfach versetzt werden. Außerdem spricht für die Spindelbühne, dass sie bei vergleichbarer Hubhöhe eine niedrigere Deckenhöhe benötigt. 2,50m bis 3m können hier, je nach gewähltem Modell, reichen.

Sollte bei der Spindelbühne mal die Tragmutter brechen, fällt der Hubschlitten auf die Sicherheitsmutter und schützt so vor Unfällen. Das Fahrzeug kann dann langsam per Hand runtergelassen werden. Ein weiterer Vorteil der 2-Säulen-Hebebühne mit Spindel ist, dass die Bühne auch mal als weiterer Parkplatz genutzt werden kann und in Fahrzeug für einige Wochen ohne Probleme und Verschleißerscheinungen oben bleiben kann.

Nachteile einer 2-Säulen Spindelbühne

Ein Nachteil ist die Hubgeschwindigkeit der Spindelbühne. Je nach Modell dauert ein Hubvorgang etwa 60 Sekunden und das Absenken 40 Sekunden. Des Weiteren hat diese Antriebsart 2 Motoren mit einer jeweiligen Leistung von etwa 2,6KW. Diese Motoren arbeiten beim Heben und Senken und verbrauchen so mehr Strom als eine vergleichbare Hydraulikbühne.

Eine Spindelbühne ist wartungsintensiver als eine Hydraulikbühne. Um eine gute Funktionalität und lange Lebensdauer zu gewährleisten, muss das Spindelöl regelmäßig aufgefüllt werden. Die Tragmutter verschleißt mit der Zeit, je nach Nutzung geht man von einer Lebensdauer von 8 Jahren aus. Ist die Verschleißgrenze erreicht, muss getauscht werden, ansonsten kann es zu einem Tragmutterbruch kommen. Die Sicherheitsmutter, die den Hubschlitten dann auffängt, muss danach auch getauscht werden. Die Kosten für eine Tragmutter liegen bei etwa 75,-€ brutto. Hinzu kommt der Arbeitsaufwand für die Reparatur von etwa 5-10 Stunden.

Vorteile einer 2-Säulen Hydraulikbühne

Ein großer Vorteil der Hydraulikbühne ist der sparsame Stromverbrauch. Da sie nur einen Motor hat, der nur beim Hochfahren arbeitet, verbraucht sie insgesamt 75% weniger Strom als eine Spindelbühne. Das Runterfahren erfolgt durch das Öffnen eines Magnetventils, dessen geringer Stromverbrauch aber vernachlässigt werden kann.

In der Regel ist die Hydraulikbühne mit einer Hubdauer von ca. 40 Sekunden und einer Senkdauer von etwa 30 Sekunden schneller als eine Spindelbühne. Außerdem hat sie keine mechanischen Berührungspunkte und weniger bewegliche Teile. Da auch der Verschleiß an der Hydrauliktechnik gering ist, sind diese 2-Säulen-Bühnen sehr wartungsarm.

Sollte doch mal etwas kaputt gehen, fällt der Hubschlitten in die automatische Sicherheitsraste und sorgt so für die nötige Sicherheit. Wir warnen eindrücklich vor Chinabühnen und Hebebühnen, bei denen die Sicherheitsraste manuell eingestellt werden muss. Obwohl dieses rechtlich nicht zulässig ist, findet man leider hin und wieder solche gefährlichen Konstruktionen.

Nachteile einer 2-Säulen Hydraulikbühne

Die Installation einer Hydraulikbühne ist mit einem erhöhten Aufwand verbunden. Es müssen Hydraulikleitungen verlegt werden und der Abstand zwischen den Säulen lässt keine Abweichung zu.

Im Vergleich zu einer Spindelbühne sind die Säulen höher, da die integrierten Hydraulik-Zylinder mehr Platz beanspruchen als Spindeln. Die Deckenhöhe sollte mindestens 4-5m betragen.
Außerdem sollte beachtet werden, dass bei Kälte das Hydrauliköl dickflüssiger wird und durch die veränderte Viskosität die Hub- und Senkgeschwindigkeit langsamer wird.
Zu guter Letzt sollte man bei einer Hydraulikhebebühne ein Fahrzeug nicht aufnehmen, ohne den Hubschlitten in die Sicherheitsraste zu fahren. Dadurch wird der Druck aus dem Hydraulikkreislauf rausgenommen, Undichtigkeiten der Zylinder vorgebeugt und so die Lebensdauer verlängert.

Für welches Modell haben Sie sich entschieden? Sehen Sie noch andere Vor- und Nachteile? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

1 Kommentar zu Hydraulikbühne oder Spindelbühne: Ein Vergleich der 2-Säulen-Hebebühnen

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 17 häufig gestellte Fragen zu 2-Säulen-Hebebühnen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-2