Die optimale Mittelklasse unter den Scheinwerfereinstellgeräten: Mawek SEG025XX

Mawek Scheinwerfereinstellgerät SEG025XX

Das Scheinwerfereinstellgerät SEG025XX von Mawek gehört zu den gut ausgestatteten Mittelklassemodellen. Wir zeigen Ihnen, für wen dieses Lichteinstellgerät eine Option ist und welche Voraussetzungen vorliegen müssen, wenn Sie das SEG025XX in Ihrer Werkstatt verwenden möchten.

Was kann das Mawek SEG025XX?

Das Mawek SEG025XX kommt mit einer umfangreichen Ausstattung daher. Zur bestmöglichen Ausrichtung des Scheinwerferinstellgeräts ist es mit zwei Lasern ausgestattet. Einem Laservisier zur Positionierung und einem Laserpointer im Optikschirm. Mit diesem können Sie die Mitte des Scheinwerferes perfekt bestimmen und mit dem integrierten Digitalluxmeter messen Sie die Lichtintensität. Nimmt diese ab, bieten Sie Ihrem Kunden doch direkt einen Tausch des Leuchmittels an und generieren Sie so ein Zusatzgeschäft für ihre Werkstatt.

Dieses Scheinwerfereinstellgerät entspricht den aktuellen Scheinwerfer-Einstell-Richtlinien und hat die Baumusterfreigabe durch den TÜV. Der Prüfbildschirm verfügt neben den üblichen Horizontallinien auch über Vertikallinien, mit denen Sie neue Lichtsysteme wie LED und Laser einstellen können. Natürlich ist das Arbeiten mit anderen üblichen Leuchtmittels wie Glühfaden, Halogen und Xenon auch möglich.

Es verfügt außerdem über eine integrierte Wasserwage und eine Exzenterachse mit der die Neigung verstellt werden kann. Insgesamt tritt das SEG025XX sehr robust und zuverlässig auf. Die gute Verarbeitung, der drehbare Mast mit Fußpedal und der Lichtkasten mit automatischer Arretierung bieten einen gewissen Komfort beim Einstellen und erweisen sich in der Praxis als praktisch. Sehr gut ist auch die an der Stange angebrachte Meßskala. Hiermit können Sie exakt in der Höhe justieren.

Das Lichteinstellgerät Mawek SEG025XX ist insgesamt 155 cm hoch, 51 cm breit und hat ein Gesamtgewicht von 26 kg. Der Lichtkasten selbst ist 27 cm hoch.

Für wen eignet sich das Mawek Lichteinstellgerät?

Das SEG025XX eignet sich für alle Fahrzeugkategorien, egal ob Pkw, Nutzfahrzeug oder Zweirad. Aber um das Scheinwerfereinstellgerät richtliniengerecht zu nutzen, wird eine normgerechte Aufstandsfläche benötigt. Sie können aber mit der Exzenterachse eine gleichbleibende Neigung ausgleichen. Sollte Ihr Werkstattboden uneben sein, ist eine Nutzung nur möglich, wenn vorher der Boden geglättet wurde oder dementsprechend eine Hebebühne oder Aufstellfläche eingerichtet wurde.

Haben Sie noch Fragen, dann wenden Sie sich gern direkt an uns. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-8