Scheinwerfereinstellgerät von Beissbarth – Modell MLD 815

Beissbarth MLD 815 Bosch HTD 815
Das Beissbarth MLD 815 ist baugleich mit dem Bosch HTD 815.

Scheinwerfereinstellgeräte gehören zum Standard in einer gut ausgerüsteten Werkstatt. Um den Überblick zwischen all den unterschiedlichen SEG mit den verschiedensten Ausstattungsmerkmalen zu behalten, stellen wir Ihnen in unserer Reihe zu Scheinwerfereinstellgeräten verschiedene Modelle im Detail vor. Dieses Mal handelt es sich um das MLD 815 aus dem Hause Beissbarth / Bosch.

Was kann das digitale Scheinwerfereinstellgerät MLD 815 von Beissbarth

Dieses Scheinwerfereinstellgerät ist digital. Das bedeutet, dass es die Hell-Dunkel-Grenze digital ermittelt und so keine Fehler bei der manuellen Interpretation entstehen. Dadurch liefert es reproduzierbare Ergebnisse mit denen die Scheinwerfer genau eingestellt werden können. Ein absoluter Vorteil im Vergleich zu analogen Geräten. Unsere persönliche Meinung ist, dass solche digitalen Scheinwerfereinstellgeräte zukunftssicher sicher, denn damit ist das Einstellen von LED, Matrix und Laser Scheinwerfersystemen kein Problem mehr und zusätzlich sind sie updatefähig.

Aber das sind nicht die einzigen Vorteile, die das Beissbarth MLD 815 bietet. Durch die automatische Programmführung geht die Prüfung und Einstellung von Scheinwerfern leicht von der Hand und auch Kollegen, die nicht regelmäßig Scheinwerfer einstellen, finden sich schnell zurecht. Dank der hochwertigen Optik mit Glaslinse und Lasertechnologie ist es äußerst präzise und durch die optimierte Bildverarbeitung und CMOS Kamera sorgen dafür, dass die Verarbeitung sehr schnell ist.

Zur Ausrichtung vor dem Fahrzeug hat es ein starkes Laservisier sowie einen Kreuzlaser, so dass eine korrekte Ausrichtung auch bei schlechten Lichtverhältnissen problemlos möglich ist. Der Kreuzlaser ist besonders bei LED und Xenon Scheinwerfern hilfreich. In der Ausführung für Ford-Werkstätten bietet das MLD 815 einen weiteren Laser zur genauen Positionierung der Längsachse. Dieser befindet sich dann oben auf der Säule.

Übrigens: Das Beissbarth MLD 815 gibt es auch baugleich von Bosch. Dort heißt es HTD 815.

Klicken Sie einfach auf ein Bild um es zu vergrößern und die Galerie zu öffnen:

Weitere Ausstattungsmerkmale vom Beissbarth MLD 815

Bei der Konstruktion des Beissbarth MLD 815 wurde viel Wert auf Robustheit gelegt. Wie Sie auf unseren Bildern sehen, hat unser Gerät schon einiges durchgemacht, die Kratzer und Schrammer zeugen vom Werkstattalltag. Trotzdem funktioniert es tadellos, lediglich optisch erkennt man, dass es häufig in Gebrauch ist, aber die Scheinwerfereinstellung ist präzise wie am ersten Tag. Was uns daher besonders bei dem MLD 815 gefällt, dass es trotz aller Robustheit mit 28 kg relativ leicht ist und es einfach bedient werden kann. Dank einem geräuschlosen Gegengewichtsystem und Kunststoff-Gleitmodulen kann das Gerät mit einer Hand bedient werden. Das Führungssystem wurde vierfachgelagert und ist sogar wartungsfrei und die Gerätesäule ist reibungsarm drehbar.

Im Optikkasten des Scheinwerfereinstellgeräts befindet sich eine Libelle. Zusammen mit dem einstellbaren Fuß ist das optimale Ausrichten leicht umsetzbar. Zusätzlich verfügt das Lichteinstellgerät über eine automatische Selbstarretierung in dem Messbereich von 24-145 cm.

Bei der Einstellung der Scheinwerfer hilft das digitales, interaktives Touchscreen-Display. Es überzeugt mit brillianten 262.000 Farben und ist 5,7 Zoll groß. Außerdem gibt das SEG während des Einstellens akustische Signale, um Ihnen so den ständigen Blickkontakt auf das Display zu sparen. Als kleines Extra bietet das SEG einen integrierten Drucker auf der Rückseite. So können Sie die Ergebnisse bei Bedarf direkt ausdrucken.

Klicken Sie einfach auf ein Bild um es zu vergrößern und die Galerie zu öffnen:

Für wen eignet sich das Lichteinstellgerät besonders?

Grundsätzlich eignet sich das SEG MLD 815 für jede Werkstatt, die gern komfortabel arbeitet und sich zukunftsorientiert ausstatten möchte. Es ist natürlich TÜV-zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie §29 StVZO. Aufgrund der erstklassigen Ausstattungsmerkmale und der hohen Geschwindigkeit ist es besonders bei Werkstätten mit hohem Fahrzeugdurchsatz beliebt.

Ansonsten ist es für Pkw und Lkw, als auch für Motorräder und Nutzfahrzeuge geeignet. Natürlich können alle Scheinwerferarten eingestellt werden, Hauptscheinwerfer, Nebelscheinwerfer und eventuelle Zusatzscheinwerfer.

Haben Sie noch Fragen zu dem MLD 815? Dann freuen wir uns auf Ihre Kommentare oder Nachrichten. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-8