Informationen und exklusive Bilder zum neusten, innovativen Diagnosegerät von Hella Gutmann: mega macs 77!

Seit April 2018 ist das neuste Hella Gutmann Diagnosegerät mega macs 77 erhältlich! Was dieser innovative Tester für Funktionen bietet und wie er die Fahrzeugdiagnose noch schneller und sicherer macht, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Premiere des Diagnosegeräts mega macs 77

Am 15.Januar 2018 war es endlich soweit: Das Hella Gutmann Event Innovision 2018 startete. Lange hat die Werkstattausrüstungs-Branche darauf hingefiebert, denn hier wurde endlich das lang erwartete Hella Gutmann Diagnosegerät mega macs 77 vorgestellt. Die ersten Eindrücke waren vielversprechend und natürlich teilen wir mit Ihnen die Videos, die wir auf dem Event machen konnten:


Das mega macs 77 Diagnosegerät in der Übersicht

Bei uns in Norddeutschland sagt man: Nun mal Butter bei die Fische. Oder auf hochdeutsch: Jetzt mal Klartext. Was kann der mega macs 77? Was ist neu, was ist anders, was macht ihn besonders?

Die Hardware des mega macs 77

Der mega macs 77 ist die Weiterentwicklung des beliebten und bekannten mega macs 66 Testers. Hierbei wurde auch die Hardware verbessert, denn der Gutmann mega macs 77 kommt mit einem großen 15,6 Zoll Display im 16:9 Format. Aufgelöst mit Full HD, also hervorragenden 1920 x 1080 Pixel, bietet er dem Anwender ein gestochen scharfes Bild. Besonders auffällig hierbei: Das Gerät ist flacher und sieht sehr hochwertig auch. Die matte Oberfläche, eine gummierte Umrandung und die sehr gute Verarbeitung hinterließen bei uns bleibende Eindrücke, denn so edel kam bisher kein Diagnosegerät daher. Trotzdem wirkt der mega macs 77 sehr stabil und robust, so dass er einen Sturz im Werkstattalltag gut überstehen kann. Der Touchscreen wird nur noch per Fingerdruck bedient und ein Touchstift ist nicht notwendig.

Herausragendes Merkmal ist die Schnelligkeit des Diagnosegerätes. Der superschnelle Prozessor Snapdragon 600e, der Qualcomm® Krait™ 300 Quad-Core-CPU, 1.7 GHz und das Betriebssystem Linux 64 Bit sorgen dafür, dass die Fahrzeugdiagnose blitzschnell gehen wird. Damit ist das Gerät auch für zukünftige Werkstattprozesse und neue Funktionen gewappnet. Bei unseren Tests war das Diagnosegerät wirklich erfreulich schnell und auch der Touchscreen reagierte sehr gut.

Um den mega macs 77 zu erweitern, können zwei Moduleinschubfächer genutzt werden. Hierfür kommt zum Beispiel das Messtechnikmodul MT77 mit einem 2-Kanal-Oszilloskop oder zwei MT77 in Frage, um es als 4-Kanal-Oszilloskop zu nutzen. Übrigens: Ans MT77 können die Strommesszangen vom mega macs 66 angeschlossen werden, denn diese sind kompatibel zueinander. Weitere Produkte stehen noch in der Entwicklung und sollen zur Automechanika im September 2018 präsentiert werden. Wir bleiben gespannt und werden Sie an dieser Stelle natürlich mit weiterführenden Informationen versorgen. Außerdem können Sie sich schon auf einige Videos und Tests freuen, wenn uns im Februar die ersten Vorführgeräte erreichen.

Glücklicherweise wurden bei dem 77er nicht an Schnittstellen gespart. Dies ist praktisch, wenn Sie den Tester mit dem Drucker oder anderen Geräten vernetzen wollen. Das Diagnosegerät selbst bietet zwei USB- und eine USB-B-Schnittstelle. Die mitgelieferte Dockingstation hat vier weitere USB-Schnittstellen sowie eine Ethernet DVI-D Schnittstelle. Apropos Dockingstation: Während diese beim mega macs 66 noch als Zubehör erhältlich war, wird sie beim Nachfolger direkt mitgeliefert und so erklärt sich auch der etwas höhere Preis.

Die Dockingstation ist auch unglaublich praktisch. Sobald man den mega macs 77 auf ihr ablegt, beginnt der Ladevorgang. So ist das Aufladen auch zwischen Diagnosevorgängen schnell und einfach möglich. Es muss kein extra Kabel angeschlossen werden und das Gerät muss nicht darauf verriegelt oder festgeklemmt werden.

Abschließend ist zur Hardware zu sagen, dass der mega macs Tester natürlich auch WLAN bietet und so direkt kabellos ins Werkstatt-Netz integriert werden kann. Zusätzlich gibt es Bluetooth. Aufgrund der sehr hohen Datenmengen und neuer Richtlinien ist eine Kommunikation mit dem Werkstatt-PC aber nur via WLAN, USB oder Netzwerkanbindung möglich.

Klicken Sie einfach auf die Bilder, um sie zu vergrößern:

Die Software des mega macs 77

Bei der Software für den 77er greift Hella Gutmann auf die erprobte Bedienerführung und eine überarbeitete Software-Version des Vorgängermodells, dem mega macs 66, zurück. Das bedeutet, dass man mit dem Gerät bei etwa 49.000 Fahrzeugmodellen (Stand: Januar 2018) Fehlercodes sämtlicher Steuergeräte lesen und löschen kann. Die Codes und auch die bis zu 16 darstellbare Fahrzeugparameter werden ausführlich erklärt, so dass keine Fragen offen bleiben.

Zu den weiteren Diagnose- und Testmöglichkeiten gehören der Stellgliedtest, Codierung, Grundeinstellung und Servicerückstellung.  Alle Bauteile des Fahrzeugs werden gründlich diagnostiziert und es gibt Anleitungen zum korrekten Messanschluss. Die präzise Messtechnik bietet Schritt-für-Schritt-Anleitungen und sogar einen automatischen Soll-Ist-Wert-Abgleich. Und da sich viele Fahrzeuge zwar ähnlich, aber nicht gleich sind, gibt es viele Motor- und Innenraumbilder mit Auszeichnung der Bauteilposition. So finden Sie auch bei unbekannteren Autos schnell das gesuchte Teil.

Es gibt weiter die Car History zum Speichern vorheriger Diagnosen und Messungen. Übrigens: Wer von seinem 66er auf den 77er umsteigen möchte, kann die bestehenden History Daten aus seinem alten Tester einfach auf den neuen übertragen. Es geht also nicht verloren und man kann mit dem neuen Gerät einfach die Car History weiterführen.

Natürlich ist der mega macs 77 auch PassThru-fähig und kompatibel mit dem asanetwork.

[Update vom 30.5.18] Wir haben ein Video für Sie erstellt, in dem wir die Software und Bedienung des mega macs 77 intensiv vorstellen. Schauen Sie mal rein:

 

Was Updates angeht, ist es wie immer bei Hella Gutmann. Das bedeutet, dass die Tester halbjährlich geupdated werden können, aber nicht müssen. Sollten Sie also auf Updates verzichten, läuft das Diagnosegerät einfach mit der älteren Softwareversion weiter. Dadurch entgehen Ihnen zwar neu entdeckte Fehler und neue Fahrzeugdaten, aber die Nutzung des Testers ist trotzdem möglich. Mehr Informationen zu Updates finden Sie hier.

Klicken Sie einfach auf die Bilder, um sie zu vergrößern:

Zusatzfunktionen in Verbindung mit einer Repair-Plus-Lizenz

Hella Gutmann bietet als optionale, optimale Ergänzung die Repair-Plus-Lizenz an. Diese muss gesondert abgeschlossen werden und kostet einen monatlichen Beitrag. Mehr dazu lesen Sie hier.

Mit der Repair-Plus-Lizenz können Sie noch mehr Funktionen mit Ihrem Tester nutzen, wie zum Beispiel die fehlercodebasierte, fahrzeugspezifische Reparaturhilfe in Echtzeit. Die Messungen und Ergebnisse werden in grün (OK) oder rot (nicht OK) gekennzeichnet. So können Sie sofort erkennen, ob es Abweichungen gibt, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

Aber das ist nicht alles. Der mega macs 77 verfügt mit der Repair-Plus-Lizenz über symptombasierte Lösungsvorschläge, interaktive farbige Stromlaufpläne mit Istwert- und Parameterdarstellung in Echtzeit, Inspektions- und Fehlersuchpläne und eine automatische Signalauswertung. Außerdem gibt es detaillierte Reparaturhilfen, technische Daten, das Batteriemanagement und Serviceinformationen. Reparaturanleitungen und Herstelleraktionen runden das Angebot ab.

Unboxing vom mega macs 77

Nachdem wir die ersten Ausstellungsstücke erhalten haben, zeigen wir Ihnen neue exklusive Bilder und das Unboxing vom mega macs 77. Hier packen wir das erste Gerät aus, präsentieren das Zubehör und starten den Tester.

Optionales Zubehör für den mega macs 77

Für den mega macs 77 gibt es verschiedenes Zubehör. Auf unseren Bildern sehen Sie das Messtechnikmodul MT77 mit den dazugehörigen Kabeln, den Koffer und zwei Strommesszangen. Diese Produkte können alle optional erworben werden.

Zukunftaussichten mit dem mega macs 77

Mit dem mega macs 77 sind Sie sehr gut für kommende Herausforderungen in der Werkstatt ausgestattet. Dank der vielfältigen, möglichen optionalen Erweiterungen wie Multimeter, 2- oder sogar 4-Kanal-Oszilloskop, direkter Anbindung an Teilekataloge, Druckmessung und Anbindungen an LPD-Kit und BPC-Tool. In den nächsten Monaten werden weitere Entwicklungen und Erweiterungen für den Tester, die automatisch integriert oder optional erworben werden können, bekannt gegeben. Damit wird Hella Gutmann die technische Raffinesse des mega macs 77 weiter definieren und den Nutzern die Arbeit wieder ein Stück mehr erleichtern. Übrigens können Sie den  Tester heute schon hier vorbestellen, damit Sie zu den ersten Kunden gehören, die das Gerät in den Händen halten.

[Dieser Artikel wurde zuerst am 17.Januar 2018 veröffentlicht und zuletzt am 30.Mai 2018 aktualisiert].

Kommentare

Antworten

Kundenbewertung

Jetzt neu: Bewerten Sie uns und
teilen Sie ihre Erfahrungen mit Anderen
Geprüfte Sicherheit
  
             
     Geprüftes Mitglied seit 2011