Demonstration und Vorstellung der Ravaglioli Reifenmontiermaschine G7441.22

Reifenmontiermaschine Ravaglioli G7441.22

Die Ravaglioli Reifenmontiermaschine G7441.22 ist die richtige Maschine fürs Alltagsgeschäft. In unseren Videos zeigen wir Ihnen dieses Reifenmontiergerät im Detail und demonstrieren, wie Sie damit arbeiten.

Kurzvorstellung Ravaglioli Reifenmontiermaschine G7441.22

Die G7441.22 ist ein Reifenmontiergerät mit robuster Tragstruktur, welches für gute Arbeitsbedingungen in den meisten Situationen sorgt. Durch zwei Antriebszylinder und ein hohes Drehmoment verfügt es über eine hohe Antriebskraft, die für flüssiges Arbeiten sorgt. Mit der gelenkigen Abdrückschaufel und dem doppelt wirkenden Leichtmetall-Abdrückerkolben gelingt das Reifen abdrücken leicht und ohne Beschädigungsrisiko für Felgen oder Reifen.

Die selbstzentrierende Spannvorrichtung ist für einen Spannbereich von 13″-24,5″ innen und 11″-22″ außen angelegt. Um aber einen gewissen Arbeitsbereich zu erhalten, empfehlen wir aber nur Rad-Reifen-Kombinationen bis 19″, höchstens 20″, zu bearbeiten. Die Felgenbreite solle 12″ nicht übersteigen. Mit dem am Hilfsmontagearm angebrachten Felgenkonus lassen sich auch schwierige Räder gut und ohne Kraftaufwand in die Spannklauen drücken. Dies zeigen wir Ihnen auch in unserem ersten Video zu der G7441.22.

Der 360° schwenkbare und höhenverstellbare Wulstniederhalter und die seitlich angebrachte Wulstniederhalterrolle drücken den Wulst in das Felgenbett. Dies ist bei besonders harten Reifen wie UHP oder Niederquerschnittsreifen sehr hilfreich, da ein weiterer Kraftaufwand nicht notwendig ist. Der Montagekopf hat einen Arbeitsbereich von 8″-24″ und ist mit einer automatischen Absetzsteuerung ausgestattet. Hierbei geht der Montagekopf nach dem Ansetzen und der Fixierung ein Stück zurück um einen Kontakt zur Felge zu verhindern und diese so vor Beschädigungen zu schützen.

In unserem Lieferumfang auch ein pneumatischer Hilfsmontagearm enthalten, der die Montage und Demontage von großen Rad-Reifen-Kombinationen, Niederquerschnitts-, Hartflanken- und Run-Flat-Rädern erleichtert.

Klicken Sie einfach auf die Bilder, um sie zu vergrößern:

Reifenmontage mit der G7441.22

In unserem zweiten Video zeigen wir Ihnen, wie Standardreifen 175/65/15 mit dieser Reifenmontiermaschine aufgezogen werden.

Haben Sie mehr Fragen zu diesem oder einem anderen Reifenmontiergerät? Hinterlassen Sie uns gern einen Kommentar oder schreiben Sie uns direkt eine Nachricht. Das Gerät finden Sie hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-8