Automatikgetriebe warten durch Getriebespülung

3. Februar 2017 0

Getriebewartung oder Getriebeölwechsel heißt vielerorts immer noch „4l Öl ablassen und 4l auffüllen“. Nur leider reicht das nicht um das Getriebe zu warten, denn Verunreinigungen und Abriebe bleiben im Automatikgetriebe und können dieses nachhaltig schädigen. Weiterlesen

UA-72306825-2