Anforderungen an den Achsmessplatz

Ravaglioli Achsmessanlage mit mobilem Messwertaufnehmer und Spannhalter mit Targets.
Ravaglioli Achsmessanlage mit mobilem Messwertaufnehmer und Spannhalter mit Targets.

Um präzise Achsvermessungen durchzuführen, muss ein Achsmessplatz verschiedene Anforderungen erfüllen. Welche genau dies sind, erfahren Sie in unserem heutigen Blogbeitrag.

Technische Anforderungen an einen Achsmessplatz

Eine exakte Achsvermessung erfordert auch einen ebenen Achsmessplatz. Ist dies nicht gegeben, kann jede Achsmessung einen unterschiedlichen Wert ergeben und eine Reproduzierbarkeit der Ergebnisse ist nicht möglich.

Ravaglioli Achsmessgerät mit Targets und Meßwertnehmern.
Ravaglioli Achsmessgerät mit Targets und Meßwertnehmern.

Solch exakte Maße sind bei der Achsvermessung auf einer 4 Säulen-Hebebühne oder Scherenhebebühne vorliegend. Hier sind die Radauflagepunkte, integrierte Schiebeplatten oder Drehteller, vorgegeben und sie liegen höhengleich zueinander. Dies ist besonders wichtig, da die zulässigen Höhenabweichungen beim Messen und Einstellen des Fahrwerks links und rechts maximal 1mm, vorn und hinten maximal 2mm, sein dürfen.

Während der Messung müssen die Räder möglichst mittig auf den Drehtellern und Schiebeplatten stehen. So bleiben Verspannungen während der Einstellarbeiten aus. Wurde die Vermessung durchgeführt, zeigt das Achsmessgerät die gemessenen Werte an. Sind diese nicht korrekt, werden sie rot markiert. Um die Achse richtig einzustellen, wird das Fahrzeug durch einen Radfreiheber oder Achsfreiheber hochgefahren. Der Techniker kann dann bequem die notwendigen Korrekturen vornehmen und währenddessen in Echtzeit auf dem Achsmessgerät sehen, wie die Werte sich verändern. Ist alles richtig eingestellt, werden die Werte grün angezeigt.

Natürlich kann die Achsvermessung auch auf dem Boden, ohne Hebebühne, erfolgen. Wenn der Boden dementsprechend eben ist und alle Richtwerte eingehalten werden, kann mit einigem Zubehör die Grube zur Achsvermessung genutzt werden.

Unterschiedliche Aufbauten bei 3D Achsmessgeräten

Hofmann Teleskosäulen links und rechts das Achsmesskreuz von Hofmann.
Hofmann Teleskosäulen links und rechts das Achsmesskreuz von Hofmann.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Achsmessgeräten auf dem Markt. Jedes Gerät hat unterschiedliche Anforderungen und Maße, trotzdem geben wir unseren Kunden immer verschiedene Richtwerte auf den Weg.

Ravaglioli Messwertaufnehmer
Der mobile Messwertaufnehmer von Ravaglioli kann schnell und einfach an anderen Bühnen aufgehängt werden.

Grundsätzlich kann man die 3D Achsmessgeräte in zwei verschiedene Gruppen unterteilen:
• mit Teleskopsäulen oder Achsmesskreuz
• mit mobilen Messwertaufnehmern.

Die meisten 3D Geräte von Hofmann, John Bean und Corghi arbeiten mit dem Achsmesskreuz, während Beissbarth und Ravaglioli Achsmessgeräte mobile Messwertaufnehmer haben.

Maße für den Achsmessplatz mit 3D Achsmessgerät

Die Maße eines Achsmessplatzes sind abhängig von der gewählten Achsmessart. Beide oben vorgestellten Gruppen benötigen eine Hebebühne plus Auffahrtsweg. Zusätzlich muss berücksichtigt werden, dass ein Achsmesskreuz 2,00-2,90m von der Hebebühne, bzw. von Mitte des Drehtellers, entfernt installiert wird.

Mobile Achswertaufnehmer von 3D Achsmessgeräten werden direkt mit Steckhaltern an der Hebebühne angebracht. Hier besteht kein weiterer Platzbedarf. Besonders praktisch ist bei dieser Form von Achsmessgerät die Mobilität, denn sie können leicht deinstalliert werden und die Achsvermessung kann auch an anderen Hebebühnen durchgeführt werden. So kommt die Vermessung an verschiedenen Messplätzen durchgeführt werden und die Werkstatt kann flexibel reagieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-72306825-2